Kategorie: Allgemeine News

Einladung zum 4. + letzten RLT.

Wir laden Euch ein zum 4. und letzen RLT am 07. März 2020 (Festsaal Rosental).
Es wird auch das letzte RLT im Festsaal Rosental sein. Die Gemeinde Rosental wird den Festsaal in der Saison 2020/21 renovieren!

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei der Gemeinde Rosental insbesondere bei BGM Engelbert Köppl für die Bereitstellung des Festsaales in den vergangenen Jahren und hoffen auf baldige Rückkehr im neuen und renovierten Festsaal.
Voraussichtlich werden die Turniere in der neuen Saison in der Sporthalle Köflach stattfinden. Genauere Infos folgen dann bei der Jahreshauptversammlung und bei diversen Sitzungen der BDSV Voitsberg.

Einzel Bewerbe: Saal Einlass ist ab 09:00 Uhr > Nennschluss Einzel 10:30 > Beginn Einzel 11:00 Uhr

Doppel Bewerbe: Beginnen nicht vor 17 Uhr > Jedoch solltet ihr ab 17 Uhr anwesend sein

Schultz & Peißl siegen beim 2.BSD Grand Prix

46 Spieler davon 30 Herren und 16 Damen nahmen beim 2. BSD Grand Prix am 15.02.2020 teil. Somit darf der Grand Prix nach 2 Turnieren schon 70 Gesamt Spieler/innen zählen.
3 Turniere stehen für alle die noch teilnehmen wollen zur Verfügung (21.03. / 04.04. / 09.05.2020). Auch bei einer oder zwei Teilnahmen hat man noch die Chance am Finaltag (30.05.2020) mit zu spielen, Grundvoraussetzung ist das man unter den Top 32 bei den Herren und unter den Top 16 bei den Damen ist. Hier wird dann auch der 20% Pot zum zusätzlichen Nenngeld von 10,- pro Spieler ausgespielt.

Jeder Spieler/in erhielt wieder 5 Leben und es wurde in den ersten 5 Runden auf zwei gewonnene Legs gespielt. Danach ab der 6. Runde ging es wie gewohnt auf ein gewonnenes Leg weiter. Der Zeitplan wurde wieder durch die bestens organisierte Turnierleitung eingehalten und um Mitternacht konnten die Sieger prämiert werden.

Siegerin beim 2. GP wurde Schultz Gabi vor Beichler Barbara und Muhri Martina. In der Gesamtwertung führt nun Beichler Barbara mit 25 Punkten vor Amreich Denise, Dettelbach Bettina und Schultz Gabi mit je 24 Punkten. Insgesamt haben bisher 22 Damen teilgenommen. Gerade noch in den Top 16 sind Feiertag Jana mit 7 Punkten und Leitner Nina 9 Punkte.

Bei den Herren gewann Peißl Roland vor Perner Patrick und Gallaun Christian. Führender in der Rangliste ist Perner Patrick mit 62 Punkten vor Peißl Roland mit 59 Pkt. und Gallaun Christian mit 58 Pkt. Bei den Herren steht die Zahl bei bisher 48 teilgenommenen Spielern. Unter den Top 32 sind noch Brunner Andreas und Münzer Alexander zu finden.

Die aktuelle Rangliste ist hier auf der Homepage unter dem Reiter BSD Grand Prix einsehbar oder einfach auf die unten angeführten Links klicken.

BSD GP 2020 Rangliste Damen

BSD GP 2020 Rangliste Herren

 

DSV DADN erster Halbfinalist

Die Mannschaft aus der 3. Division besiegt mit einem 6:3 (13:8) das Team aus der 1. Division BSD 2 im PROCAR Amreich Cup 2019/20 und ist somit der erste Halbfinalist sprich unter den letzten 4 Mannschaften.

In ersten Drittel holten die Herren mit Siegen im Einzel und Doppel die 2:1 Führung. Auch im zweiten Drittel gab es 2 Siege für die Mannschaft aus der 3. Division wobei einzig Sticher Daniel gegen Amreich Thomas mit 0:2 unterlag aber DSV DADN dennoch das 4:2 nach 2 Abschnitten holten.
Trappel Franz von DSV DADN konnte im letzten Drittel mit einem knappen 2:1 Sieg gegen Amreich Thomas die 5:2 Führung und den Einzug in das Halbfinale sichern.

Einen weiteren Punkt für BSD 2 holte Suppan Jürgen gegen Sticher Daniel ehe Zingl David gegen Amreich Michaela den 6:3 Endstand auf dem Protokoll fixierte.

Im Spiel um den Einzug in das Finale wartet nun der 3. Divisionär auf den Sieger zwischen DSV New Generation oder BSD Fighter welche beide in der 1. Division vertreten sind.
Also entweder das Derby gegen DSV New Generation oder sie empfangen die Mannschaft BSD Fighter und sorgen vielleicht für die nächste Überraschung oder sie können sich mit einer Niederlage mit einem sehr guter 3. Platz im PROCAR Amreich Cup 2019/20 feiern lassen.

GUT DART!

PROCAR CUP – Es wird spannend

8 Mannschaften aus der ALGE Liga sind noch im PROCAR Cup 2019/20 vertreten und spielen um den begehrten Titel.

Mit W.D.F.C. PROCAR und DSV DADN sind noch zwei 3.Divisionäre unter den besten 8 dabei. Team Shakes Dart(store.at)4fun ist die einzige Mannschaft aus der 2. Division. Die restlichen 5 Teams kommen alle aus der 1.Division.

DSV DADN (3.Div.) vs BSD 2 (1.Div.)
Um den Einzug in das Halbfinale trifft das Team DSV DADN vom Cafe Magnet/DSV Rosental auf BSD 2 aus der 1.Division. BSD 2 hat zwar den Titelverteidiger Vost die picktn aus dem Bewerb geworfen sind jedoch personell stark geschwächt, da wird es nicht leicht der Favoriten Rolle gerecht zu werden. DSV DADN ist hungrig und kann mit einer Überraschung und dem Heimvorteil in die Top 4 kommen.

DSV New Generation (1.) vs BSD Fighter (1.)
Das Spitzenspiel im Viertelfinale. Hier treffen zwei 1. Divisionäre aufeinander wobei DSV New Generation als Favorit zum einstufen ist, denn sie haben Heimvorteil und auch spielerisch sind sie ein paar Prozentpunkte vorne. Die BSD Fighter haben aber auch gezeigt das sie gegen den derzeit führenden in der 1.Division Fenster Türen Hausmann gewinnen können, also warum auch nicht gegen den zweit platzierten der 1.Division.

Team Shakes Dart(store.at)4fun (2.) vs Blue Sky Dart Bar 1
Zwei Mannschaften die unterschiedlicher nicht sein könnten. Team Shakes führender in der 2.Division und mit einer Besetzung von langjährigen erfahrenen Spielern, Blue Sky Dart Bar 1 Abstiegs gefährdet in der 1. Division, jedoch schon einmal Cup Sieger. Team Shakes hat Heimrecht und es wird sich zeigen ob sie schon für die 1.Division reif sind. Wenn bei Blue Sky die Nerven halten, sollte der Weg in das Halbfinale nichts im Wege stehen.

W.D.F.C. PROCAR (3.) vs Fenster Türen Hausmann (1.)
Eine Begegnung mit einer klaren Angelegenheit (normal) für den mehrmaligen Cup Sieger Fenster Türen Hausmann. Fenster Türen Hausmann spielte den Cup bislang souverän und wird sicher nichts daran setzen diese Begegnung auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn W.D.F.C. PROCAR wird mit Sicherheit motiviert sein die nächste Hürde zu schaffen. Amreich Mario (PROCAR) auch Hauptsponsor des PROCAR Cup 2019/20 samt sein Kapitän und Spieler freuen sich mit dem Seriensieger messen zu können.

Abgabeschluss für das Viertelfinale ist der 06. März 2020. Allen verbliebenen Viertelfinalisten ein faires Spiel und

GUT DART!