Kategorie: Und sonst?

Tolle Erfolge für BDSV Spieler bei der EDF 2022 in Slowenien

Ein gutes Dutzend BDSV Spieler nahmen an der EDF 2022 in Slowenien welche Ende August knapp 1 Woche lang stattfand teil.
Sehr gute Ergebnisse und tolle Leistungen wurden vor allem in den Neben- und Open Bewerben abgeliefert.
Nur bei den Hauptbewerben lief es nicht ganz so geschmiert wie erwartet.
 
Leider ist es uns zeitlich nicht möglich alle Ergebnisse welche unsere BDSV Mitglieder geliefert haben hier aufzuzählen.
Wir haben Euch aber hier den Link von der EDF bereitgestellt mit ALLEN Ergebnissen.
 
ALLE ERGEBNISSE EDF SLOWENIEN 2022 HIER KLICKEN

Gratulation an alle Teilnehmer und wir hoffen ihr hattet viel Spaß.

Das sind die Sieger des 1. BSD Fetzen Dart Turnier

Am 11. Juni 2022 trafen sich 23 Spieler/innen zum ersten BSD Center Fetzen Dart Turnier.
Für jeden war es eine neue Sache. Bei einigen kam es gut an, bei anderen nicht.

Gespielt wurde 501 Open Out, die Scheibe wurde mit einem Jute Sack zu gehängt.
So konnte man keine Felder beim Werden sehen. Man musste sich einen Anhaltspunkt suchen und sich mit jedem Pfeil antasten.
Dabei wurden dennoch 180er und High Checks geworfen.

Die 6  anwesenden Damen haben sich entschlossen bei den Herren mitzuspielen und hier konnte sich Kaufmann Gabi auf den 5. Platz spielen vor Sumak Anna die 8. wurde und Strunz Rosi die mit dem 9. Platz ein tolles Ergebnis erzielen konnte.

Bei den Herren gab es einen Dreikampf. Hier konnte sich am Ende durch viel Glück Gallaun Christian durchsetzen. Er bezwang Eckhart Marcel im Finale. Dritter wurde Gallaun Wolfgang.
Marcel und Wolfgang vergaben mehrmals die Chance Christian die Leben abzunehmen. Statt den Single Zahlen traf man die Triple Felder für die Check Outs.

Es war mal was anderes und der Spaß kam nicht zu kurz.

Weiter unten das Gesamtergebnis

REKORD! 64 Teilnehmer

Beim ersten Vorrunden Turnier im Rahmen des BSD Grand Prix 2022 gingen insgesamt 64 Teilnehmer an den Start.
21 Damen und 43 Herren konnte das BSD Center und die Turnierleitung begrüßen.

Perfektes Timing
Gleich vorweg ein großes Lob an alle Teilnehmer und besonders an die Turnierleitung Trutschnigg Martin der mit bester Organisation den Ablauf bis zum Schluss über die Bühne bringen konnte. Das Turnier konnte um 23.30 Uhr mit den Finalbegegnungen beendet werden da die Sperrstunde mit 24 Uhr gesetzlich hinterlegt war.

Der Spielmodus
Auf Grund der hohen Teilnehmer Anzahl bekamen alle Spieler 5 Leben.
Die erste Runde wurde 501 DO zum aufwärmen auf zwei gewonnene Legs gespielt, danach spielte man 501 DO auf ein gewonnenes bis zum Schluss weiter.
Es kam zu keinen langen Wartezeiten zwischen den Spielen, somit waren alle Spieler ständig beschäftigt.

Die Teilnehmer
Neben den üblichen Routiniers von der BDSV Voitsberg fanden sich sehr viele neue und junge Spieler ein.
Zu erwähnen Messner Marie und Florian die ihr erstes großes Turnier mit toller Leistung bestritten.
Neben dem Geheimfavoriten Graf Walter und dem ehrgeizigen Eccher Christian nahm sich Grof Markus den weiten Weg aus dem Burgenland auf sich.
Auch nach langer Zeit wieder an der Linie Zingl David der sich in das Mittelfeld spielen konnte.
Danke nochmal an alle Spieler die zum ersten mal am BSD Grand Prix teilnahmen.

Damen Bewerb
Wie zu erwarten konnte sich Amreich Denise den Sieg bei den Damen holen. Sie besiegte im Finale Messner Tanja. Ofner Petra konnte ihren Geburtstag mit dem 3. Platz Vorfeiern.
Auch stark, Sumak Anna die vierte wurde vor Reif Martina auf Platz 5.
Die ersten 5 Damen erhielten ein Preisgeld vom Gesamtnenngeld. 20% von den Nenngeldern fliesen in den Final Pot.
Die Final Teilnehmer: Amreich Denise und Messner Tanja

Herren Bewerb
Von den insgesamt 43 Herren konnte sich Gallaun Wolfgang den Sieg vor einem stark spielenden Schlatzer Helmut sichern.
Am Stockerl und 3. Platz für den Favoriten Graf Walter.
Eine solide Leistung von Schlesinger Peter der 4. wurde vor Gallaun Christian Platz 5.
Platz 6 ging an Koch Andre und Platz 7 an Karner Ronny.
Bei den Herren erhielten die ersten 7 Ränge ein Preisgeld. Auch hier wandern 20% in den Final Pot.
Eine kleine Anmerkung, der Hausherr und Veranstalter Peißl Roland musste sich wieder geschlagen geben und erreichte “nur” den 8. Platz.
Die ersten drei: Schlatzer Helmut, Gallaun Wolfgang und Graf Walter

Wie geht es weiter
Am 05.03.2022 findet das zweite von insgesamt 4 Vorrunden Turnieren statt. Die besten 16 Damen und 32 Herren lt. Rangliste spielen dann im Finale um den Finalpot.
Im Finale erhält man dann 4-7 Leben. z.B.: 1 Teilnahme 4 Leben im Finale, 2 Teilnahmen 5 Leben usw.
Sollten qualifizierte Spieler nicht am Finale teilnehmen, rücken die nächstplatzierten nach.

Ergebnis vom 19.02.2022
Berichte und Ranglisten sind immer einsehbar unter: http://www.bdsv.at/bsd-grand-prix-2022/

 

36 Spieler und ein perfektes Turnier

Das Mein Lokal Bullseye veranstaltete am Sonntag den 31.10.2021 erstmals ein Halloween Dart Turnier der extra Klasse.
Nicht nur das Teilnehmer Feld mit insgesamt 36 Spieler/innen war enorm, auch der Service sowie die Turnierleitung samt Ablauf war perfekt.
Spieler aus dem Bezirk und sogar aus der Ober-Steiermark konnten Dart Freunde begrüßt werden.

Anfangs musste man sich registrieren und seinen 3G Nachweis vorzeigen, erst danach bekam man das Eintrittsband, also sehr vorbildlich.
Es wurde extra ein Zelt aufgestellt, Kastanien schmorrten im Ofen, zwischendurch gab es immer wieder köstliche Aufstrichbrote zur freien Entnahme und der Service für die Getränke übernahmen Judith und Hansi wie gewohnt rasch und mit einem Lächeln im Gesicht.
Also wurden alle bestens versorgt.

Unter der Leitung von Kassar Andi, dem Obmann der Bullseye, wurde das Turnier um ca. 17:45 Uhr eröffnet, hier gab es für alle ein Stamperl auf Haus.
Gespielt wurde ein Doppel Bewerb 501 Doppel Out (1 Leg) auf einer Bahn, wobei vor der ersten Runde alle Teilnehmer in einem Topf kamen, und diese wurden dann mit einem Partner für das Turnier zusammen gelost.
Man merkte es ging nicht darum wer gewinnt, sondern um den Spaß die auch alle hatten.
Bei 4 Geräten musste man auch nicht all zu lange auf die Partien warten, alles ging flüssig und reibungslos über die Bühne.
Die Inhaber Katharina und Jürgen Rotschädl konnten gegen 22:30 Uhr den Siegern gratulieren.

1. Platz für Gallaun Wolfgang und Hutter Stefan


2. Platz Schlesinger Peter mit Hutter Jonas


3.Platz Kaufmann Gabi mit Sinn Karl


4.Platz Wolfgang (Obersteirer) mit Kristandl Astrid


5.Platz Kriessler Alexander mit Partnerin aus der Obersteiermark


6.Platz The Walking Man (Obersteiermark) mit Gallaun Christian

Wunderschönes Gruppenfoto der Teilnehmer und Veranstalter

Mehr Fotos unter:

HIER KLICKEN

38 Spieler beim Karten Dart Turnier

Am 23.10.2021 fand im BSD Center seit langem wieder ein Karten Dart Turnier statt.
Insgesamt 24 Herren und 14 Damen nahmen daran teil.
Bei den Damen siegte eine nicht aktive Liga Spielerin Messner Tanja vor Geheimfavoritin Muhri Martina und die talentierte Stimetz Anna.
Top Favoritin Amreich Denise musste krankheitsbedingt aufgeben.
Sieger bei den Herren wurde Altherr Gallaun Wolfgang vor Shootingstar Dietrich Thomas und Überraschungsmann Supp David.
Andere Gesetze beim Karten Turnier gelten für Peißl Roland, wieder kein Stockerl Platz für den “noch” ungeschlagenen in der BDSV ALGE Liga.


v.l. Dietrich Thomas, Gallaun Wolfgang, Muhri Martina, Messner Tanja, Messner Florian, Peißl Roland.

3 x Vize Landesmeistertitel für BDSV Spieler

Bei der 8. E-Dart Landesmeisterschaft des STDSV die in Wies ausgetragen wurde, holten unsere BDSV Spieler gleich drei Vize-Landesmeister Titel.
Ergebnisse und Bericht gibt es auf www.stdsv.at zum nachlesen.
Wir gratulieren allen zu den Top Platzierungen.


2. Platz im Triple Mixed für Koller Melanie, Perstaller Philipp und Schlechner Daniel


2.Platz im Damen Doppel für Pagger Patrizia und Spari Eva


2. Platz im Herren Doppel für Gallaun Christian und “fast” Voitsberger Graf Walter

War mit einem Sauna Dart Turnier vergleichbar

Hitzerekord beim Dart Turnier am 14.08.2021 im BSD Center.
Bedingt durch die enorme Hitze und der Haupturlaubszeit sowie anderen Veranstaltungen begrüßte das BSD Center zum Dart Turnier mit 300 Euro extra Preisgeld nur 6 Damen und 17 Herren.

Dennoch wurden in aller Munde und einer Menge Spaß die Pfeile gegen das Board geworfen.
Sieger bei den Damen wurde wie erwartet Amreich Denis vor Pagger Patrizia und Reif Martina.
Bei den Herren durfte Perner Patrick vor Graf Walter und Perstaller Philipp am Stockerl stehen.


Neue Spieler – Neuer Sieger


Am 19. Juni 2021 fand wieder das erste große Karten Dart Turnier nach der langen Corona Pause statt.
Nicht nur viele heimische Spieler aus dem Bezirk nahmen teil, auch Spieler aus der ganzen Steiermark.

Gespielt wurde 501 Double Out, jeder mit 6 Leben.

Bei den Damen siegte die Top Spielerin der BDSV Amreich Denise vor einer starken Pagger Patrizia.
Am Stockerl als 3.platzierte stand die routinierte Capretti Sonja.
Insgesamt nahmen 11 Damen teil.

Bei den Herren setzte sich die Nummer 1 in der Steiermark Sabathi Manuel durch, der im Finale in einer starken Partie Rechberger Günter knapp schlug.
3. wurde Schützenhofer Gerald der wie die zwei Top platzierten ein starkes Turnier ablieferte.
Erst dann kam der erste BDSV Spieler. Peißl Roland wurde 4. vor Gallaun Wolfgang von insgesamt 44 Spielern.

Einigen Spielern merkte man die lange Pause an.
Aber das wichtigste, es hat riesen Spaß gemacht.

HIER DIE ERGEBNISLISTE