Kategorie: Liga News

Änderungen 5a Division nach Spielabbruch

Nach dem Spielabbruch bei der Begegnung zwischen Dragon Five vs DT Blue Skys Newcomer können wir Euch folgendes mitteilen:

  1. Dragon Five absolviert die Heimspiele in dieser Liga Saison nicht mehr in der ursprünglich angemeldeten Gaststätte. Die Gaststätte nimmt an der Liga 2019/20 nicht mehr teil. Bis eine neue Spielstätte gefunden wird, werden die Heimspiele der Dragon Five auf neutralem Boden ausgetragen. Sobald es Neuigkeiten gibt informieren wir Euch hierzu.
  2. Bei den DT Blue Skys Newcomer gibt es einen Kapitänswechsel. Neuer Kapitän ist Springer Helga. Die Kontaktdaten sind bereits online. Spieltstätte bleibt die selbe.
  3. Der Name „DT Blue Skys Newcomer” wurde auf Wunsch des neuen Kapitänes und unter Zahlung der Verwaltungskosten auf den neuen Namen „Blue Panthers“ umbenannt. Die Aktualisierung der Daten ist bereits online.
  4. Das Spiel welches abgebrochen wurde, wird bis spät. 31.10.2019 lt. Beschluss vom Schiedsgericht nachgetragen.

Das ist passiert in Runde 1

Spannende Spiele, keine Aufstellungsfehler und würdige Sieger in der 1. Runde der ALGE Liga 2019_20.
Mit der Einführung des neuen Spielprotokolles mit 10 Spielen gab es keine Aufstellungsfehler der bisher abgegebenen Protokolle. Darum sprechen wir ein großes Lob an alle Kapitäne aus! Dennoch wird es erste Strafen geben: Einige Teams haben ihre Spieler nicht angemeldet bzw. die DSGVO Anträge nicht abgegeben. Die Strafen werden von unserem Kassier an die Kapitäne mit einer 1. Mahnung und Strafgeld mitgeteilt.
Kommen wir zu einer kurzen Zusammenfassung der einzelnen Divisionen:

1.Division 
Mit einem 7:3 Sieg gegen BSD 2 setzten sich die BSD Fighter an die Spitze der Tabelle. Dicht gefolgt von den Titelfavoriten Fenster Türen Hausmann und DSV New Generation die jeweils einen knappen 6:4 Sieg gegen einfahren konnten. Im Derby zwischen Vost die Picktn und dem Aufsteiger Vost a running gag gab es eine Punkteteilung. Keine Punkte erreichten der Aufsteiger Keine Ahnung, das Team Blue Sky Dart 1 und BSD 2. Bei den Damen überzeugte Resch Carmen mit 3 Siegen und bei den Herren gab es gleich 5 Spieler die die volle Punkteanzahl erreichten (Gallaun Wolfgang, Vidalli Heinz, Sticher Manfred, Roth Michael und Schlechner Daniel)

2.Division
Zwei Aufsteiger führen die Tabelle an. Team Shakes Dart(store.at) 4 Fun übernimmt mit einem 9:1 gegen Die Blinden vom Cafe Euro die Tabellenführung punktegleich mit der Mannschaft Mein Lokal 2 die im Derby Mein Lokal 1 keine Chance ließen. Ebenso 2 Punkte für BSD Relax die überraschend die Routiniers vom Team Die 366er mit 8:2 besiegten. Die beiden Absteiger aus der 1. Division Lucky Punch und Black Bulls trennten sich mit einem knappen 6:4 Erfolg für Lucky Punch. Waldhaus Heidi holt mit 3 Siegen 42 Punkte und führt die Liste mit den besten Ligaspielern in der 2. Division an. Bei den Herren haben Freisinger Erich, Kollmann Andreas, Cichy Thomas, Klauser Richard und Münzer Stefan je 42 Punkte also je 3 Siege erreicht.

3.a Division
DSV DADN und Pizzeria Toscana haben jeweils mit einem 8:2 Sieg die Führung in der Tabelle übernommen. Auch 2 Punkte für die Skull Darters die mit einem 7:3 gegen die Dark Shadows Platz 3 einnehmen. Jeweils 1 Punkt für DC Fieflight und M-Team die sich 5:5 trennten. Überraschend sicherlich die hohe Niederlage von Cafe Elke gegen Pizzeria Toscana. Je 3 Siege für die Damen Ofner Petra, Zingl Nina und Berner Veronika die mit 36 Punkten die Top 5 in der 3.a anführen. Bei den Herren alleiniger Führender Dietrich Thomas mit 3 Siegen.

3.b Division
4 Siege und 4 Niederlagen in der 3.b Division Runde 1. Team Tricolori besiegen die Mannschaft völlig überraschend mit 8:2 und das noch dazu auswärts. DC Time Out 2 setzt sich ebenfalls mit einem 8:2 Sieg gegen Mein Lokal 3 durch. Müllers Dart Club beweist ihr Können und gewinnen gegen DC Überraschung auch mit 8:2. DC Cafe Stadttor 1 gewinnen gegen W.D.F.C. PROCAR mit 7:3 und halten ebenso bei 2 Punkten nach der 1. Runde. Die immer stärker werdende Capretti Sonja zeigt ihr Talent mit 3 Siegen und 36 Punkten. 4 Herren dürfen sich mit 3 Siegen und je 36 Punkten freuen > Obergmeiner Ingo, Marcher Josef, Rumpf Raimund und Knöpfler Michael.

4.a Division
Spektakulär die 1. Runde für gleich 6 Teams. Alle trennen sich 5:5 und erhalten jeweils einen Punkt. Der einzige Sieg in dieser Division geht an DC Magnet 2 mit einem 7:3 gegen Autobus Magerl. Autobus Magerl trat nur mit 3 Spielern an. Das ist regel konform, da der 4. Spieler von Magerl als Geist Spieler eingesetzt wurde. Somit ist Magnet 2 alleiniger Tabellenführer und Magerl mit 0 Punkte an Platz 8. Mit jeweils 3 Siegen übernehmen Vater und Tochter die Führung in den Top5 in der 4.a Div. Maierhofer Jaqueline und Hannes haben somit in der ersten Runde 30 Punkte erreicht.

4.b Division
Ein Derby der besonderen Art fand zwischen den beiden Voitsberger Stüberl Mannschaften Vost a Caesar und Vost a Stamperl statt. Caesar gelang mit der Routine ein klarer 7:3 Sieg und auch die Tabellenführung. Ebenso 2 Punkte und einen glatten 7:3 Sieg erreichte BSD Piber gegen Shakes 2. Mit einem 5:5 trennten sich die Mannschaften K&K Oldies und DC Magnet 3. Cafe 11er gab den Sieg in den letzten 2 Begegnungen aus der Hand und darf sich dennoch mit einem Punkt gegen Mein Lokal 4 freuen. 3 Siege und somit 30 Punkte für Pagger Patrizia bei den Damen bedeutet die Führung in den Top 5 Division 4b. Koch Heinz, Zingl Horst und Sengacnik Marc holen sich mit 3 Siegen 30 Punkte bei den Herren.

5.a Division
Tabellenführung für MexXx Allstars mit einem 7:3 Sieg über Die Daltons. Für den Neueinsteiger Cafe Gaudeamus gab es ebenfalls einen 7:3 Sieg gegen das Team Dragon Five. Die höllischen Nachbarn feiern ebenso das Debüt in der BDSV Alge Liga und das gleich mit einem knappen 6:4 Sieg gegen Neueinsteiger DT Blue Skys Newcomers. Eine Punkteteilung gab es im Derby zwischen Die Euro Klopfer und DC Cafe Euro mit leichtem Vorteil für die Euro Klopfer (Score 12:11). Strunz Roswitha und Madlener Sonja waren die besten Spielerinnen der 1. Runde in der 5.a Division und erreichten mit 3 Siegen je 24 Punkte. Bei den Herren gab es 4 Spieler mit Maximum > Oswald Hans-Jürgen, Jöbstl Martin, Bauer julian und Rauch Patrick.

5.b Division
Die Wiedereinsteiger nach einem Jahr Pause Die Maschinen zeigten gleich ihr Können mit einem 9:1 sieg gegen Time Out Das Original. Mia wurscht vom Cafe Euro fertigte das Team Family Pizzeria Toscana mit 8:2 ab. Für DC Stadttor 501 war es kein Problem den ersten Sieg einzufahren. Sie besiegten MexXx Allstars 2 mit 8:2. Einen tollen Einstand feiern die Panther Hunterz von der Alaunfabrik aus Zangtal mit einem Debüt Sieg gegen die erfahrenen 26.er P.A. und das gleich mit einem 7:3. 5 Damen mit je 2 Siegen und 16 Punkten führen die Top 5 in der 5.b an > Nedok Marion, Nedok Julia, Wintscher Sarah, Koch Denise und Pircher Ann-Kathrin. Auch bei den Herren das selbe Bild. Baue Daniel, Dulic Denis, Binder Franz, Moser Ernst und Popotnig Martin haben die selben Punkte erreicht. Jeder 3 Siege mit 24 Punkten auf ihrem Konto.

Somit geht es in die nächste Runde. Die Runde Nummer 2 sollte bis 10. Oktober 2019 gespielt werden ehe danach die Bezirksmeisterschaften vom 11.-12. Oktober im Festsaal Rosental stattfinden.
Wir wünschen Euch allen Gut Dart!